// DAS SIND WIR

Der Vorstand des Förderkreises:

 

Erste Vorsitzende:      Edda Diepenbrock

Zweite Vorsitzende:   Dr. Pamela Wehling

Kassenwart: Stefan Trendelkamp

Beisitzer:                    Dr. Uta Tölle, Kirstin Falkenberg, Tanja Berkenheide, Maren Fröhlich und Jessica Goebel

„WEIL   SCHULE   MEHR   IST!“

Diesem Motto hat sich der Förderkreis der St. Josef-Grundschule verschrieben. Denn Schule ist nicht nur ein Lern- sondern ebenfalls ein Lebensort für unsere Kinder. Und genau diesen Aspekt möchten wir mit unserer Arbeit unterstützen.

Seit 1991 ist unser Förderkreis der Schule eine Gemeinschaft von Eltern und Förderern, bei dem jeder willkommen ist, nach Lust und Laune zu helfen. Dabei steht immer das gemeinsame Erleben im Vordergrund. In diesem Schuljahr konnte z. B. durch viele helfende Hände der Schulhof neu bemalt und gestaltet werden. Für den Einsatz im Unterricht wurden durch die Mitgliedsbeiträge Ozobots und eine Lautsprecherbox angeschafft.

Ob Sie aktiv bei unseren Aktionen dabei sind oder als passives Mitglied unsere Arbeit mit Ihren Mitgliedsbeiträgen oder Spenden unterstützen, bleibt Ihnen überlassen. Eines ist jedoch sicher:

Sie sind herzlich willkommen

Ihre Zeit und Ihr Geld kommen allen Kindern unserer Schule zu Gute. Wir finanzieren und organisieren viele unterschiedliche Projekte und Feste im Laufe des Schuljahres. Der Förderkreis richtet jedes Jahr das Einschulungscafé und das traditionelle Lambertusfest aus. Auch der Besuch des Nikolauses im Dezember ist in jedem Jahr ein Höhepunkt.

Busfahrten zu Wandertagen und Theaterbesuche werden bezuschusst. Auf diese Weise haben alle Kinder die Möglichkeit an diesen besonderen Aktionen teilzunehmen.

Wir fördern das Projekt „Mein Körper gehört mir“ für die 3. und 4. Jahrgangsstufen. Jährlich laden wir lokale Persönlichkeiten zum bundesweiten Vorlesetag an unsere Schule ein.

Alle vier Jahre unterstützen wir finanziell als auch tatkräftig das Zirkusprojekt.

Besonderer Dank gilt an dieser Stelle den zahlreichen Eltern, die uns Jahr für Jahr bei der Ausrichtung des Joseffrühstücks im März anlässlich des Namenstages des Heiligen Josef helfen. Und auch bei vielen anderen Gelegenheiten können wir auf die Hilfe der Eltern bauen.

WERDEN SIE MITGLIED!

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Flyer, den Sie auf dieser Seite herunterladen können.