Lesewettbewerb 2015

Vorlesehelden ermittelt

Lesen was das Zeug hält – wieder einmal wurde überall in der Josefs-Grundschule gelesen und vorgelesen. Jede Klasse beteiligte sich am Lesewettbewerb, der über etliche Wochen die besten Leser eines jeden Jahrgangs ermittelte. Dafür hatten alle Kinder selbst ein Buch ausgewählt, dieses der Klasse vorgestellt und daraus eine besonders lustige, rührende oder spannende Stelle vorgelesen. 

Zum Schluss mussten noch die neun besten Leser und Leserinnen eines Jahrgangs gegeneinander antreten. Diese stellten sich in der Endausscheidung einer noch einmal erhöhten Herausforderung. Neben dem selbst gewählten Auszug aus ihrem Buch mussten die Kinder der Jahrgänge 3 und 4 auch aus einem völlig unbekannten Text vorlesen, den nur die Kinder des Jahrgangs 3 noch einige Minuten lang vorbereiten durften. Trotzdem hatte es die Jury, unterstützt von der Leiterin der Stadtbibliothek, Sigrid Högemann, gewiss nicht leicht, die besten Vorleser zu ermitteln. Sie erlebte zusammen mit Elternvertretern, Lehrerinnen und Schülern in der Jury ein spannendes Finale, in dem sich die besten drei Kinder jedes Jahrgangs qualifizierten.

„Lesen ist ein spannendes Abenteuer – aber auch eine geistige Höchstleistung. Alle Kinder sind mit Feuereifer dabei. Insgesamt war dieser Lesewettbewerb ein großer Motivationsschub für die eigene Lektüre zu Hause“, sagte Schulleiterin Anne Sprakel.

Großen Applaus ernteten dann am Freitag, den 13. März die Finalisten. Sigrid Högemann überreichte jedem stolzen Vorleser eine Urkunde. Die ersten drei Gewinner jedes Jahrgangs erhielten dazu ein Buchgeschenk, das der Förderkreis der Josefsgrundschule dafür gespendet hatte.

Zur Freude aller lasen die Erstplatzierten jeden Jahrgangs ihren Text noch einmal vor der gesamten Schulgemeinde vor.

Unsere Lesehelden des Jahres 2015 sind:

Jahrgang 1: Henrike Teschler (1), Max Liebschwager (2), Tim Bösenberg (3)

Jahrgang 2: Annika Eßmeier (1), Helena Stumpf (2), Jarno Fritz (3)

Jahrgang 3: Meliha Usta (1), Johanna Eswig (2), Mylo Fetzer (3)

Jahrgang 4: Eva Herdt (1), Fabienne Thesing (2), Yonas Sanhaji (3)