Tag der offenen Tür 2014

„Wir freuen uns auf die neuen Schüler … in der Josef-Schule“ –

300 Kinder der St. Josef Grundschule begrüßen musikalisch die „Neuen“

-         Erlebnisreicher Tag der offenen Tür an der St. Josef Grundschule –

 Musikalisch stimmungsvoll wurde der große Tag der offenen Tür in der St. Josef Grundschule mit allen Kindern, Lehrerinnen und Gästen in der Turnhalle besiegelt. Hier ging nach der musikalischen Begrüßung und dem Josef-Schul-RAP sowie einigen Bewegungsliedern mit „Adios – bald schon werden wir uns wiedersehen“ zu Ende, was am Vormittag gemeinsam begonnen hatte – ein Schultag, an dem die Schulkinder ihren kleinen Gästen zeigen konnten, wie sie gemeinsam an Stationen und in Werkstätten arbeiten oder in der Lesekonferenz verschiedene Aufgaben wahrnehmen, um zum gemeinsamen Ziel zu finden und dabei voneinander  lernen.

Ein ganz normaler Schultag war dieser Samstag eben nicht, denn es wurden Gäste erwartet, die überall mitmachen konnten. Stolz wurden besonders von den Erstklässlern ehemalige Gefährten aus dem Kindergarten begrüßt!

 Schon zur Tradition des Schullebens gehört dieser jährlich stattfindende Tag der Offenen Tür, an dem alle Besucher offene Türen vorfinden und eingeladen sind, in die Klassen zu gehen.

Erkennungsmerkmal für die Neuen war ein in den Schulfarben gehaltener eigener Button mit der Aufschrift „Schulanfänger 2015“. So konnten sie ausfindig gemacht und von allen herzlich begrüßt werden.

Salzbrezeln, Obst und Kuchenspenden der Eltern rundeten das gemeinsame Frühstück in den Klassen besonders schmackhaft ab und die zahlreichen Gäste nutzten die Caféteria zum Austausch untereinander oder mit den Lehrerinnen der Schule.

Auch in den Räumen der Offenen Ganztagsschule gab es Angebote und Gelegenheit zum Kennenlernen.

Schulleiterin Anne Sprakel: „Neben dem Erleben der aufgeregten und interessierten Schulneulingen ist dieser Vormittag für Eltern, die ihr Kind einschulen, besonders wichtig. Hier finden Gespräche statt, Unsicherheiten können geklärt werden und wir können zeigen, dass der Unterricht in der Grundschule sehr facettenreich und lebendig verläuft. Aber auch für unsere Schüler ist es jedes Mal aufregend, Gäste zu haben und ihnen ihr Können zu zeigen. Das ist für mich lebendiges Schulleben und ein tolles Gemeinschaftsgefühl, wenn die Kinder des kleinen und des großen Chors in der Turnhalle begeistert singen „Adios, Ciao – bald werden wir uns wiedersehen“.