3b - eine erlebnisreiche Nacht in der Turnhalle

Klasse 3b - eine erlebnisreiche Lesenacht in der Turnhalle

Am Abend des 19. Aprils 2013 wurde die Turnhalle an der St. Josefgrundschule kurzer Hand umfunktioniert. 23 Jungen und Mädchen bauten auf der einen Turnhallenhälfte eine Höhlenlandschaft, die zu gemütlichen Lesehöhlen gestaltet wurde. Auf der anderen Seite fanden Luftmatratzen, Schlafsäcke und Kuscheltiere ihren Platz. Neben Zeit zum freien Spiel wurde immer wieder gelesen, vorgelesen, Bücher vorgestellt und gerätselt. Eine Stunde vor Mitternacht gab es dann eine Vorlesestunde mit Mitternachtssnack. In dem Buch „Eine Gruselnacht im Klassenzimmer“ befanden sich die Kinder im Buch in der gleichen Situation wie sie selbst und so wurden alle Schüler gleich von der Spannung gepackt. Kurz nach Mitternacht ging es dann mit Taschenlampen bewaffnet durch die dunkle Schule. Hier durften natürlich die Gespenster nicht fehlen. Sie zeigten ihre Wirkung, aus der leisen und schleichenden Schülerschar wurde eine laufende, sich ängstigende Klasse. Oder erschreckte sich doch die eine oder andere Lehrerin mehr als die Kinder?

Mit einem großen Lächeln im Gesicht ging es anschließend glücklich und müde auf die Luftmatratzen. Nach 1 – 2 Kapiteln vorlesen war dann wirklich Schluss und alle Kinder fanden ihren Schlaf. Am Morgen gab es dann noch ein von Müttern liebevoll vorbereitetes Frühstück und jeder ging mit dem Gedanken nach Hause: Das hat Spaß gemacht! (M. Wiesmann)