// Lambertusfest

Wie in jedem Jahr hatte der Förderkreis wieder zur Feier des Lambertifestes geladen. Ein voller Schulhof mit über 400 Teilnehmern sorgte ab 19.00 Uhr für buntes Treiben.

Nach der Begrüßung durch die neue Schulleiterin Anne Sprakel musizierten drei Schüler aus der JeKi-Gruppe der Tastenakademie und ernteten großen Applaus für ihr Können.

Bevor der bunte Laternenumzug durch das Wohnviertel startete – in diesem Jahr wurde ein neuer Weg über die weniger befahrene Grimmstraße gewählt - hatten Besucher die Möglichkeit, sich mit Hot-Dogs und Getränken, die der Förderkreis anbot, zu stärken. Die kleinen Besucher konnten wie in den Vorjahren das Glücksrad drehen, Dosen abwerfen und andere Spiele machen, bevor der Laternenumzug durch das Wohnviertel startete.

Anschließend sangen und tanzten die Kinder unter musikalischer Akkordeonbegleitung von Herrn Wällering. Ein besonderes Highlight war die Führung um die geschmückte Laternenpyramide durch den „Promi“ in Gestalt des ausgeschiedenen Schulleiters Josef Berkenheide, der von Anne Sprakel besonders begrüßt und von allen Anwesenden mit einem tosenden Applaus willkommen geheißen wurde.

Nach der Prämierung der am stärksten vertretenen Klassen erhielten alle Kinder noch eine kleine Süßigkeit und konnten dann mit ihren Eltern den Heimweg antreten.