// Einschulung 2012

Eltern, Verwandte und Schulanfänger erlebten einen ersten Tag an der St. Josef-Grundschule, der auf unzähligen Fotos und Videos unvergesslich bleiben wird.

Motive gab es genügen, hauptsächlich natürlich die „Neuen“,die hübsch angezogen und mit großen Augen die Schule, ihre größeren Mitschüler und die Lehrer betrachteten.

Mit einem festlichen Wortgottesdienst in der St. Josefskirche, den die dritten Klassen eindrucksvoll gestaltet und musikalisch begleitet hatten ging es nach dem christlichen Segen durch die Pastoralreferentin Frau Hachmann zu Fuß zur Schule zurück. Hier strahlten die Augen der Schulanfänger und auch aller Angehörigen, denn die Kinder durchschritten auf dem Weg zur Schule ein Spalier von Schulkindern mit bunten Bändern.

In der Turnhalle wurden die „I-Männchen“ dann von der neuen Schulleiterin Frau Sprakel begrüßt, die alle Kinder und Eltern an der St. Josef-Grundschule im Namen des gesamten Kollegiums willkommen hieß. Der Chor der Schule sorgte mit dem tierisch-menschlichen Musical „Der Löwe und die Maus für das Rahmenprogramm, das nicht nur gebannte Aufmerksamkeit, sondern auch tosenden Applaus erhielt.

Die helfenden Hände der Eltern unter der Regie des Fördervereins sorgten wie so oft für ein opulentes Kaffee- und Kuchenangebot. So konnten sich die Eltern und Angehörigen der Schulneulinge bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schulhof stärken, während ihre Kinder die erste Unterrichtsstunde im Klassenraum erlebten. Schließlich wurde der aufregende erste Schultag mit einem gemeinsamen Klassenfoto beendet, und die Konzentration galt nur noch der Schultüte.