Zum Lernen mit allen Sinnen und einer optimalen Lernatmosphäre gehört die Bewegung
im Klassenraum
in der bewegten Pause mit Pausenspielgeräten und Klettergerüsten
im Sportunterricht
in der Freizeit
in der Offenen Ganztagsschule

Die St. Josef Grundschule fördert die Schule des Kindes als Lebensraum und Lernort, der  bewegungsfreudig ist.

Aus diesem Grund werden den Kindern unserer Schule neben dem Sportunterricht tägliche Bewegungszeiten eingeräumt, in denen sie vielfältige Erfahrungen mit dem gemeinsamen „Sich Bewegen“ und ihrer Bewegungsumwelt machen können. Bewegungs- und Entspannungsphasen bilden dabei einen integralen Bestandteil des Unterrichts in allen Fächern.

In täglichen Bewegungszeiten können die Kinder:
- sich entspannen und ihren Körper erfahren
- lernen, sich kooperativ zu verhalten
- sich mit sich selbst, mit den sie umgebenden Personen und mit den Dingen ihrer Umwelt auseinandersetzen
- selbständig handeln und dabei Kreativität entwickeln
- im gemeinsamen Spiel Regeln erfahren

Im Rahmen der Landesauszeichnung bewegungsfreudige Schule hat das Ministerium für Schule und Weiterbildung der St. Josef Grundschule eine Urkunde als bewegungsfreudige Grundschule überreicht.