// BETREUUNG

Mit der qualifizierten Betreuung durch Erzieherinnen, Sozialpädagoginnen und Lehrerinnen gewährleistet der Offene Ganztag den Kindern einen durch Rituale klar strukturierten Nachmittag. Außerschulische Angebote und Unterricht fügen sich an der Josefschule zu einem Gesamtkonzept von Bildung, Betreuung und Förderung zusammen, wobei die folgenden  Ziele im Mittelpunkt stehen:

  • Verbesserung von Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Individuelle Förderung durch pädagogisch geplante und betreute Freizeitangebote
  • qualifizierte Hausaufgabenbetreuung

 

Der Offene Ganztag ist Teil der Schulgemeinschaft an der St. Josefschule. Regeln und Strukturen finden sich im Vormittags- und im Nachtmittagsbereich wieder. Auch die Elternvertreterinnen des Offenen Ganztags sind in den schulischen Gremien wie z.B. dem Beirat und in der Schulpflegschaft aktiv.  Gemeinsam mit der Schulgemeinschaft werden Feste und Feiern geplant und durchgeführt. Ein gelingender Alltag wird im Interesse der Kinder auch durch einen guten Austausch gestaltet. Deshalb findet regelmäßig e Termine mit der Schulleitung und den Lehrkräften statt. Fortbildungen werden gemeinsam von Lehrerinnen und Fachkräften des Ganztags wahrgenommen. Elterngespräche werden bei Bedarf gemeinsam geführt, hierbei können vor allem die Stärken der Kinder aus verschiedenen Blickwinkeln besprochen werden.

Erziehungsziele wie die Förderung der Selbstständigkeit, Steigerung der sozialen Kompetenz, Stärkung des Selbstwertgefühls, Förderung individueller Neigungen und Fähigkeiten, Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung und die Vermittlung von Werten werden bei allen Aktivitäten im Alltag in der festen Gemeinschaft angestrebt. Durch die vielseitigen Angebote erleben Kinder Schule nicht nur als ein Ort des Lernens, sondern als reichhaltigen und interessanten Lebensraum, in dem man sich zuhause fühlen kann. Schule ist ein Stück Leben!

// MITTAGESSEN

Die Kinder nehmen an einem gemeinsamen  Mittagessen entweder um 12.30 oder um 13.15 Uhr teil. Das Mittagessen kann bei der Stattküche in  Münster bestellt oder selbst mitgebracht werden. Den Kindern die Grundlagen einer ausgewogenen und gesunden Ernährung zu vermitteln, ist uns ebenso wichtig, wie mit den Kindern eine angemessene Tischkultur zu erleben.

// HAUSAUFGABENBETREUUNG

Hausaufgaben: Vor oder nach dem gemeinsamen Mittagessen, arbeiten  alle Kinder an ihren Hausaufgaben. Die Kinder arbeiten in festen Gruppen und in geeigneter ruhiger Atmosphäre. Sie werden dabei von den pädagogischen Fachkräften, sowie von Lehrerinnen unterstützt und begleitet. Schule, Offener Ganztag, Eltern aber auch die Kinder arbeiten hier in enger Abstimmung zusammen. Die Hausaufgabenbetreuung befreit allerdings nicht die Eltern von ihrer letztendlichen Verantwortung. Die Hausaufgabenbetreuung im Offenen Ganztag ist nur ein Teil des Ganztags und nicht als Nachhilfe zu verstehen.